Header Mobile
Header Tablet

Kombitraining PSM I/PSPO I

mit Vorbereitung für Zertifizierung zum Professional Scrum Master TM PSM I und Professional Scrum Product Owner TM PSPO I nach scrum.org

Dieses Seminar ist jederzeit auch ONLINE umsetzbar. Nutzen Sie bitte für Anfragen zu Terminen und Preisen unser Kontaktformular.

Kursbeschreibung

Agile Methoden der Produktentwicklung/Projektabwicklung sind in vielen Unternehmen bereits etabliert. Sie haben vielleicht schon erste agile Erfahrungen gesammelt und möchten Kompetenzen als Scrum Master oder Scrum Product Owner erwerben oder vertiefen.

Es entsteht schnell das Bedürfnis zu verstehen, wie Scrum denn „richtig” funktioniert. Wie genau sehen die Spielregeln von Scrum aus? Welche Erfahrungen haben andere Scrum Teams gemacht? Welche Soft Skills brauche ich als Scrum Master, Product Owner oder Scrum Development Team Member? Worauf muss bei der Implementierung von Scrum in der Firmenorganisation geachtet werden?

Diese und weitere Fragen werden im Rahmen des Trainings ausgiebig erörtert. Erlernen Sie alles nötige Grundwissen im Kontext agiler Projekte und Produktentwicklungen und haben Sie ein klares Verständnis wie dieses Wissen in der Praxis angewandt werden kann.

Unser Training ist modular aufgebaut. Es. Unser Trainingskonzept vermittelt in zwei Tagen alle essentiellen Elemente und Kenntnisse des Scrum Masters. Der dritte Tag steht als Option ganz im Focus des Product Owners.

Unser Onlinetraining richtet sich an alle, denen die Teilnahme an einem Präsenztraining nicht möglich ist oder das Online Training persönlich vorziehen. Wir halten mit Ihnen zusammen dennoch die Werte des Agilen Manifests hoch und stellen “Individuals und Interactions over Processes and Tools” indem Sie die theoretischen Inhalte in konkreten Übungen sofort in die Praxis transferieren. Langeweile durch Frontalbeschallung oder gar „Death by PowerPoint kommt in unseren Trainings garantiert nicht vor. In virtuellen Teamräumen erarbeiten Sie zusammen mit anderen Kursteilnehmern Lösungen auf verschiedene Fragestellungen. Wir orientieren uns in unseren Training auch online nach der bewährten Methode “Training from the Back of the Room” (nach Sharon Bowman).

Ziel des Trainings

Nach dem Training haben Sie ein klares Verständnis des agilen Mindsets und agiler Prinzipien und können diese in Ihrem Unternehmen erfolgreich anwenden und umsetzen. Sie sind somit ein maßgeblicher Pfeiler in der Strategie  ihres Unternehmens hinsichtlich der Umsetzung agiler Projekte und Produktentwicklungen.

Sie können einschätzen, welche Aufgaben, Verantwortungen und Kompetenzen die verschiedenen Scrum Rollen haben, welchem Zweck die Scrum Events dienen und welche Bedeutung die Scrum-Artefakte haben.

Sie beherrschen alle relevanten Aspekte von Scrum in Theorie und Praxis aus Sicht von ScrumMaster und Product Owner. Sie entwickeln ein Verständnis für die Zusammenarbeit von Scrum Master, Product Owner, Development Team, Kunden und Auftraggebern. Sie beherrschen das Erstellen der Product Vision, das Definieren, Priorisieren und Detaillieren des Product Backlogs. Sie verstehen Scrum typische Qualitätsmechanismen wie Definition of Done und Definition of Ready. Sie beherrschen das Erstellen realistischer Release-Pläne und den Einsatz von Scrum in skalierten Umgebungen mit mehreren Teams.

Sie verstehen, was es bedeutet, den “Return on Investment“ (ROI) zu maximieren und die “Total Cost of Ownership“ (TCO) von Produkten und Systemen zu optimieren. Sie haben ein konkretes Verständnis davon, welchen Nutzen und Wert die zu entwickelnden Produkte/Projekte Ihren Kunden oder Unternehmen bringen.

Unser Scrum Seminar hat trotz des virtuellen Trainingsraums einen absoluten Workshop Charakter mit interaktiven Inhalten und Übungen, die helfen, die erlernte Theorie direkt anwendbar und begreifbar zu machen.

Inhalt und Ablauf des Workshops:

  • Das Agile Mindset – Das Agile Manifest und dessen Prinzipien.
  • Understanding and Applying the Scrum Framework:
    • Empiricism, Scrum Values, Roles, Events, Artifacts, Done.
    • Lernen Sie die den Umgang mit unklaren Anforderungen sowie mit den drei Säulen der empirischen Prozesssteuerung. Verstehen Sie die Bedeutung der verschiedenen Scrum Rollen sowie deren spezifische Aufgaben, Verantwortungen und Kompetenz. Verstehen Sie weiter die Bedeutung der Scrum Events und Artefakte. Beherrschen Sie Bedeutung und Umgang mit den Scrum Artefakten. Verstehen Sie die besondere Relevanz der 5 Scrum Values
    • Verstehen Sie die Bedeutung der Definition of Done, Definition of Ready und Definition of Undone.
  • Developing People and Teams:
    • Self-Organizing Teams, Facilitation, Leadership Styles, Coaching and Mentoring.
    • Was bedeutet Selbstorganisation und was sind deren Grenzen? Was sind cross-functional Teams und cross-skilled individuals. Welche Auswirkung haben cross-functional Teams auf die Organisationsstruktur eines Unternehmens? Wie sieht die Organisation eines agilen Unternehmens aus?
    • Welche verschiedenen Leadership styles gibt es? Was bedeutet “Servant Leadership”? Was bedeutet Leadership im Kontext selbstorganisierter Teams?
  • Managing Products with Agility:
    • Forecasting & Release Planning, Product Vision, Product Value, Product Backlog Management, Business Strategy, Stakeholders & Customers.
    • Value-Driven Development. Was ist “Value”? Was bedeutet value-driven development im Vergleich zu plan-driven development? Welche Eigenschaften braucht hierbei der Product Owner? Lernen Sie, wie man KPIs einsetzen kann, um Value zu messen und wie man effektiv Wert und Nutzen erzeugt. Welchen Einfluss kann der Product Owner auf die Wertsteigerung des Produktes nehmen?
    • Product Backlog Management. Das Product Backlog – der “Plan” in Scrum. Warum ist das Management, die Sortierung und Priorisierung des Product Backlogs so wichtig? Was unterscheidet ein Product Backlog von einer losen Ansammlung von Anforderungen? Lernen Sie notwendige Maßnahmen um ein Product Backlog zu erstellen und managen, gerade vor dem Hintergrund stetig wechselnder Anforderungen.
    • Release Management. Wann und wie plant man Releases? Was ist eine Product Roadmap? Was ist ein MVP (minimal viable product) und was macht dieses so besonders? Lernen Sie praktische Tipps für den Umgang mit Schätzungen und Value sowie den Umgang mit “traditionellen” Gewohnheiten und Erwartungen wie verbindlichen Vorhersagen von Zeit und Kosten, dem Versprechen von Sicherheit etc.
  • Scrum Übungen. Von der Vision zum Produkt Backlog – Story Maps – Sprint Planning und Sprint Backlog – Relatives Schätzen (Planning Poker, Affinity Estimation und Story Points) – Priorisierungsmethoden – Velocity – Burn Downs, Burn Ups, Cumulative Flow Diagrams (CFD) – Product Backlog Refinement….
  • Scrum Practices – Release-Forecast und -Planung – Umgang mit ungeplanten Aufgaben – Umgang mit Abhängigkeiten – Skalieren von Scrum – Scrum in virtuellen Teams
  • Kurssprache. Das Seminar findet in deutscher Sprache mit englischen Unterlagen statt.

Examen

Das Seminar vermittelt alle notwendigen Kenntnisse und Voraussetzungen um die Prüfungen zum PSM I sowie PSPO I erfolgreich absolvieren zu können. Das jeweilige Examen kann jederzeit nach dem Training online abgelegt werden. Die Prüfungsgebühren PSM 1 und f ür PSPO 1 sind im Gesamtpreis des Kurses je nach Paket enthalten.

Leistungen

  • 3 Tage interaktives Online Training und Workshop (PSM 2 Tage + PSPO 1 Tag)
  • Seminarunterlagen digital
  • 90 Tage Zugang zur e-learning Plattform
  • Jeweils 1 Voucher für die Durchführung des Examens PSM I und PSPO I nach scrum.org (je nach Modul)
  • Teilnahmebestätigung zur Einreichung von 24 PDU’s der Category Education (für PMP®’s)

Termine

  • 22.06.2020 – 24.06.2020

Preis

  • 2.250€ zzgl. ges. MwSt.  für 3 Tage Module PSM 1 PSPO 1 incl. Prüfungsgebühr PSM 1 und PSPO 1)
  • 1.500€ zzgl. ges. MwSt. für 2 Tage (nur Modul PSM 1 incl. Prüfungsgebühr PSM 1)
  • Kursgebühr ohne Prüfung: 1.900€ zzgl. ges. MwSt. (3 Tage PSM 1 und PSPO 1)
  • Kursgebühr ohne Prüfung: 1.350€ zzgl. ges. MwSt. (2 Tage PSM 1)
  • Bis Ende Mai gewähren wir einen Einführungsnachlass von 20% auf die anteilige Kursgebühr ohne Prüfung

Anmeldung

Sie können uns direkt eine E-Mail an seminar@3pworx.com senden

oder rufen Sie uns einfach an unter

Tel: +49 (0)89 44 23 86 50.